thumb image

Kundenversprechen

Mit diesem Kundenversprechen verpflichtet sich das Unternehmen Baumassurance schweizweit zu anständigem, wirtschaftlich fairem Verhalten und zur Einhaltung der folgenden Grundregeln, nach denen wir für unsere Kunden Dienstleitungen erbringen:

  1. Unsere Mitarbeitenden vertreten die Interessen unserer Kunden. Dies geschieht nicht nur durch den unmittelbar zuständigen Mandatsleiter, sondern durch alle für einen Kunden tätigen Mitarbeitenden unseres Unternehmens. Die jeweiligen Funktionen sind in unserem Unternehmen beschrieben und organisatorisch verankert. Der Einsatz unserer Ressourcen wird von dem Verständnis für die Tätigkeit unserer Kunden, ihrem wirtschaftlichen Umfeld und ihren individuellen Wünschen bestimmt. Die von uns angebotenen Lösungen und Empfehlungen richten sich ausschliesslich nach den Interessen unserer Kunden und sind das Kernstück, des Kundennutzens, den wir erbringen.
  2. Am Anfang einer jeden neuen Kundenbeziehung und bei jeder wesentlichen Änderung werden wir Art, Umfang und den Nutzen unserer Dienstleistung beschreiben. Wir werden erläutern, in welcher Form wir für unsere Leistungen entschädigt werden. Dies erfolgt durch unser verständlich formuliertes Brokermandat.
  3. Wir vergewissern uns der Ziele und Absichten unserer Kunden bevor wir handeln. Wesentlich für die Partnerschaft mit unseren Kunden ist eine klare, vollständige und offene Kommunikation.
  4. Unseren Mitarbeitern ist es untersagt, Geschenke, Einladungen und Zuwendungen von
    Versicherungsunternehmen anzunehmen, die einen Interessenskonflikt mit den Zielen unserer Kunden darstellen könnten.

Unsere Dienstleitungen

Baumassurance ist stolz darauf, sich selbst als ein hervorragender Dienstleister bezeichnen zu dürfen. Es ist von hoher Wichtigkeit, dass wir unseren Service kundenorientiert gestalten und Lösungen liefern, die einen hohen Wert für Sie haben.

Alle Baumassurance Kunden können von den nachfolgenden aufgeführten Dienstleitungen profitieren. Gerne besprechen wir mit Ihnen, welche Dienstleistungen in welchem Umfang und zu welcher Zeit erbracht werden.

1. Kundenbetreuung

Kundenbetreuungskonzept – Präsentation und Besprechung unserer Zusammenarbeit Ihres individuellen Dienstleistungslösungen, des Kundenversprechens und des Brokermandates.

2. Risiko- und Versicherungssituation

Jährliches Feedback- und Strategie-Gespräch – Neben der laufenden Anpassung Ihres Versicherungsschutzes erörtern wir mindestens einmal im Jahr Ihre aktuelle Risiko- und Versicherungssituation in einem persönlichen Gespräch. Hierbei besprechen wir auch die wesentlichen Themen der letzten 12 Monate und legen gemeinsam mit Ihnen die künftige Absicherungsstrategie fest. Selbstverständlich gehen wir auch auf die aktuellen Marktverhältnisse ein. Auf der Basis der gegenseitig ausgetauschten Informationen unterstützen wir Sie, Ihr Versicherungs- und Risiko-Konzept zu aktualisieren.

Risikoüberprüfung und -bewertung – Ihre Risikoverhältnisse werden von uns identifiziert, analysiert und bewertet. Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir ab, für welche Risiken ein Versicherungsschutz sinnvoll ist, welcher verhindert, minimiert oder verlagert werden könnte. Daraus entwickeln wir dann mit Ihnen gemeinsam eine individuelle, risikospezifische Konzeption für Sie. So entsteht ein Risiko-Konzept nach «Mass», welches Ihren Bedürfnissen gerecht wird und Ihrer Risikophilosophie entspricht.

Objektiver Marktüberblick – Wir bieten Ihnen einen objektiven Marktüberblick. Entsprechend der Risikoart und Ihrer Versicherbarkeit befragen wir den schweizerischen Versicherungsmarkt und holen Angebote für den bestmöglichen Versicherungsschutz ein. Dabei werden wir Ihnen Versicherungsunternehmen nach den Baumassurance Qualitätsstandards empfehlen.

Angebotsanalyse – Es erfolgt eine Analyse und Bewertung der einzelnen Angebote des Versicherungsmarktes durch unsere Spezialisten. Die besten Angebote werden ausgearbeitet und Ihnen vorgestellt.

3. Sicherstellung des Versicherungsschutzes

Platzierung – Nach Ihrer Zustimmung werden wir die Deckung des gewünschten Versicherungsschutzes bei den Versicherungsunternehmen veranlassen.

Versicherungsübersicht – Mindestens einmal pro Jahr erstellen wir über die von uns verwalteten Versicherungsverträge eine Übersicht.

Zahlungsverkehr – Wir prüfen die vom Versicherungsunternehmen erstellte Rechnung und leiten Ihnen diese zur direkten Bezahlung weiter.

Policenprüfung und -versand – Unsere Stärke ist unsere Fachkenntnis. Wir prüfen die vom Versicherungsunternehmen erstellte Police und leiten Ihnen diese für Ihre Unterlagen weiter.

4. Tagesarbeit

Tägliche Spezialistentätigkeit – Wir halten einen ständigen Service für Sie aufrecht. Dieser umfasst insbesondere die Steuerung und Kontrolle Ihres Versicherungsportfolios, die Beratung zu allen Fachthemen sowie die Abrechnung und Aktualisierung von Verträgen aufgrund Ihrer Jahresmeldungen.

Risikoänderungen – Sie informieren uns über veränderte Risikoverhältnisse. Wir aktualisieren die bestehenden Versicherungsverträge in Abstimmung mit Ihnen. Sie erhalten eine Information über die durchgeführten Massnahmen.

Versicherungsbestätigungen – Sollten Sie oder Dritte spezielle Bestätigungen zu Ihrem Versicherungsschutz benötigen, erhalten Sie diese über uns.

Besuche zu aktuellen Themen – Wird aus speziellem Anlass ein persönliches Gespräch erforderlich, besuchen wir Sie. Ihr persönlicher Kundenbetreuer ist dabei Ihr erster Ansprechpartner. Über die weiteren, Ihnen namentlich bekannten Gesprächspartner hinaus, stehen Ihnen die gesamten Ressourcen unseres Hauses jederzeit zur Verfügung.

Status Report – Auf Ihren Wunsch, oder wenn es die Situation erfordert, unterrichten wir Sie gerne anhand eines Status Reports über den Stand offener Punkte und ergriffener Massnahmen.

Informationen – Wir informieren Sie laufend über Veränderungen auf dem Versicherungsmarkt. Je nach Bedarf reagieren wir tagesaktuell mit Anschreiben, Telefonaten oder Besuchen.

Online-Kundeninformation – Auf Wunsch können wir Ihnen ein Online-Kundeninformationssystem zur Verfügung stellen.

5. Schadenverhütungsmassnahmen

Schadenanalyse – Auf Basis von Schadenstatistiken analysieren wir bei Bedarf die Schadenhäufigkeit, die Schadenursache sowie die Schadenhöhe. Bei Auffälligkeiten besprechen wir mit Ihnen geeignete Schadenverhütungsmassnahmen.

Schadenverhütung – Von Ihnen eingesetzte Sicherheitskonzepte (z.B. zum Brandschutz, Umweltschutz) zur Minderung und Verhinderung von Schäden werden durch uns auf Ihren Wunsch hin auf Vollständigkeit und Anwendbarkeit geprüft und bewertet. Hierzu greifen wir im Bedarfsfall auf unseren technischen Sachverständigen zurück und führen auch Risikobegehungen durch.

6. Schadenbearbeitung

Schadensmeldung und -prüfung – Schäden haben bei uns eine sehr hohe Priorität und wir werden daher die Schäden zur Wahrung Ihrer Interessen in Absprache mit Ihnen begleiten. Sofern notwendig veranlassen wir unverzüglich eine Schadensbesichtigung vor Ort. Wir informieren Sie über die einzureichenden Unterlagen und leiten die nach Erhalt und Prüfung an die Versicherungsunternehmen weiter.

Schadenverhandlung – Wir helfen Ihnen mit unserer Fachkompetenz bei der Durchsetzung Ihrer berechtigten Ansprüche gegenüber Ihrem Versicherungsunternehmen und begleiten Sie aktiv bei der Schadenabwicklung. Über den Stand der Verhandlungen mit dem Versicherungsunternehmen informieren wir Sie regelmässig.

Schadenregulierung – Wir prüfen die Aussagen Ihres Versicherungsunternehmens bezüglich der Ersatzpflicht und der Entschädigungsleistung. Wir unterstützen Sie bei einer bestmöglichen Schadenregulierung.

7. Informationspflicht

Gemäss Versicherungsaufsichtsgesetzt, VAG Art. 45 – Der Bundesrat hat das revidierte Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) sowie die neue Aufsichtsverordnung (AVO) per 1. Januar 2006 in Kraft gesetzt. Neu stehen Versicherungsvermittler unter staatlicher Aufsicht. Diese wird durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA wahrgenommen. Der Art. 40 VAG definiert einen Versicherungsvermittler als Person, die im Interesse von Versicherungsunternehmen oder anderen Personen Versicherungsverträge anbietet bzw. abschliesst. Darunter fallen Makler, Broker, neutrale Versicherungsberater ebenso wie der Aussendienst der Versicherungsgesellschaften